ACHTUNG! Ab 01.01.2016 gilt die 10. Satzung zur Änderung der "Satzung des Abwasserverbandes Matheide über die Erhebung von Beiträgen, Gebühren und Kostenerstattungen für die Abwasserbeseitigung"

Die aktuellen Abgabensätze erfahren Sie hier:

A B W A S S E R G E B Ü H R

Die Abwassergebühren berechnen sich nach § 12 Absatz 1 der Abwasserbeseitigungsabgabensatzung des Abwasserverbandes Matheide.

Die Abwassergebühr beträgt je Kubikmeter Abwasser:

für das Gebiet der Gemeinde Eschede, Gemeinde Faßberg, Samtgemeinde Flotwedel, Gemeinde Hambühren, Samtgemeinde Lachendorf, Gemeinde Unterlüß, Gemeinde Wietze und Gemeinde Winsen (Aller)

                                                                                                            2,40 Euro

Seit 01.01.2011 wird gem. § 12 eine Grundgebühr hinzugerechnet.

Die Grundgebühr beträgt je Grundstück                                            4,12 Euro/Monat.

A B W A S S E R B E I T R A G

Der Beitragssatz ist in § 4 Absatz 5 der Abwasserbeseitigungsabgabensatzung des Abwasserverbandes Matheide festgeschrieben.

Der Beitragssatz beträgt für die Schmutzwasserbeseitigung

für das Gebiet der Gemeinde Eschede, Gemeinde Faßberg, Samtgemeinde Flotwedel, Gemeinde Hambühren, Samtgemeinde Lachendorf, Gemeinde Unterlüß, Gemeinde Wietze und Gemeinde Winsen (Aller)                                                                                                            3,40 Euro  

           

je Quadratmeter Grundstücksfläche für das 1. Vollgeschoss. Der Abwasserbeitrag wird einmalig für das angeschlossene Grundstück erhoben.

Für Detailfragen wenden Sie sich bitte an den zuständigen Sachbearbeiter Herrn Wolf unter der Rufnummer: 05141 - 164590.